title image


Smiley Re: Programm kann nicht gestartet werden
Das Schöne an der VM ist ja, daß man darin als "dummer" User auch ganze Systeme aufsetzen kann (sofern der Admin die Host-VM einmal richtig aufgesetzt hat). Ich kenne das Spielchen nämlich auch, daß z.B. die Delphi-Entwicklungsumgebung so ohne Weiteres ohne Admin-Rechte gar nicht laufen will. Die selbstentwickelten Programme will man aber auch ohne Admin-Rechte testen. Also muß man unter XP entweder ständig zwischen zwei Benutzerkonten switchen oder man läßt den "dummen" User in der VM laufen.



Das Sicherheitskonzept von Windows ist und bleibt eben eine Krücke. Vorallem deswegen weil M$ so lange geschlafen hat und sich deshalb bei den Drittanbietern unsaubere Programmierweisen eingeschliffen haben. Diese setzen defakto Admin-Rechte voraus um ein Programm laufen zu lassen. Unter Vista wurde es eigentlich nur noch schlimmer statt besser. Statt Abwärtskompatibilität ging es hier mit der Kompatibilität abwärts :-(

  Mail an Codehunter schreiben (Keyword für Whitelist im Betreff lassen!)


geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: