title image


Smiley Re: Lösung scheint in Sicht - aber noch Frage zu inoffizielle Sammelpatches
Die meisten Anbieter solcher "inoffiziellen Patchsammlungen" haben auf Druck von Microsoft diese - erstmal - vom Netz genommen, ob dies so bleibt wird sich zeigen. Eine Ausnahme ist (derzeit noch) winhelpline.info. Bei dieser Vorgehensweise besteht grundsätzlich das Problem, daß die Patches/Dateien) kompromitiert sein könn(t)en.



Daß Windows XP mit SP1 nun nicht mehr von MS supported wird hat damit nichts zu tun. Voraussetzung für aktuelle (Sicherheits-)Patches ist eben nun das installierte Service Pack 2.



Eine Alternative zu diesen "inoffiziellen Sammelpatches" ist dieses Projekt der ct:

http://www.heise.de/ct/projekte/offlineupdate/

sogar mit eigenem Forum



oder - nur bedingt - auch zB diese Seite:

http://www.gwdg.de/service/index.html



XPler



geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: