title image


Smiley Wie Randleisten an Holzdecke befestigen? (Eilt!)
Eine Wohnung ist mit weiß gestrichenen Holzdecken ausgestattet; Nut- und Feder-Bretter, also nicht glatt, sondern mit Nuten (wie nennt man das??).



An den Rändern der Decken, also am Übergang zu den Wänden sollen die Schattenfugen mit Holzleisten abgedeckt werden. Ich stelle mir da so dreieckige Leisten vor, am besten bereits weiß lackiert oder mit Folie überzogen. So eine Art Fußbodenleisten, aber halt an der Decke (sorry, blöd ausgedrückt, mir fallen die korrekten Bezeichnungen nicht ein).



Was würdet ihr da nehmen und wie würdet ihr die Leisten befestigen? Muss man das alles mit so Drahtstiften mit Stauchkopf ("Wagnerstifte") von Hand nageln? Die letzen drei Millimeter mit dem Splintentreiber? Oder gehen auch Elektrotacker oder Druckluftnagler? Oder Heißkleber? Bitte um Rat, hab sowas noch nie gemacht. Die Wohnung hat 85qm, da kommen schon ein paar Meter zusammen.



Hans



geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: