title image


Smiley Re: Energiebilanz - kommt es nur darauf an-???
Nbymyname hat im Prinzip schon recht und ich selbst bin der Überzeugung, dass einzig und allein die negative Energiebilanz für den Erfolg beim Abnehmen entscheidend ist. Dass damit eben eine ganze Menge zusammenhängt, möchte ich jedoch nicht leugnen.

Eine zu stark negative EB verursacht ein drastisches runterfahren des Stoffwechsels (Stichwort Nulldiät). Der Zeitpunkt spielt insofern eine Rolle, wie es Nbymyname beschrieben hat. Das ist zum Grossteil individuell. Es gibt halt Menschen, die morgens nix runterkriegen und solche die eben abends fast nix mehr essen.

Dass es Lebensmittel gibt, die man besser morgens und solche, die man besser abends isst, scheint mir - sorry der Ausdruck - Blödsinn zu sein. Und wenn es tatsächlich so sein sollte, dann ist der Einfluss so minimal, dass du ihn getrost vergessen kannst!



Grüsse

Rozi

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: