title image


Smiley Ganz einfach geht das
mit einem einstellbaren Spannungsregler LM317/LM350/LT1084 usw. Einfach einen Widerstand zwischen Ausgang und Einstellanschluß schalten, den geregelten Strom hinter dem Widerstand entnehmen. Die Schaltung regelt auf I=1.25V/R. Also für 1A 1,25R und für 100mA 12,5R. Theoretisch kann man ein Poti nehmen (mit einem 100R-Poti kannst du bis 12,5mA runterregeln) allerdings fließt der Ladestrom durch das Poti, es muß also eine etwas robustere (Draht) Version sein. Besser ist ein Stufenschalter, zum Laden braucht man nicht jeden x-beliebigen Strom, sondern ein sinnvolle Staffelung genügt. Und immer an die Verlustleistung über dem Regler denken!

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: