title image


Smiley Mit Google schnell gefunden...
Hi,



Das Ding ist wohl das meistverbreitetste IC überhaupt und daher stellt das jeder Hans und Franz her.

Deswegen gibt es wohl etwas unterschiedliche Bezeichnungsstandarts.

Normalerweise bezeichnet ein Suffix den Temperaturbereich.

Da steht dann etwa C für Commercial 0-70° und I für Industrial, meist -40-85°.

Es gibt aber so viele Ausnahmen, daß man im Zweifel immer Datenblätter wälzen sollte.



Vor allem beim NE555 ist es etwas anders.

NE bedeutet scheinbar immer Commercial, also 0-70°.

SA ist Industrial, -40-85° oder 105° (je nach Hersteller)

SE ist Military, -55-125°.



Der Suffix N,D,P ist offensichtlich das Gehäuse.

D scheint immer SO-8 zu sein, also das normale 8-Pin SMD.

Das normale 8-Pin IC-Gehäuse nennt sich mal N, mal P.

Letzteres kommt von Plastic, aber N?

Normal?

Ansonsten scheint es wirklich Latte zu sein.



Das ist das, was ich in ein paar Mminuten mit Google anhand von ein paar Datenblättern herausgefunden habe.


Gruß,
Norbert



geschrieben von


Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: