title image


Smiley Re: Wo bekomm ich ein Ladegerät für normale Batterien?
Bei Conrad.de die Nr. 61 39 59 oder 61 39 67. Das nennt sich dort RAYOVAC. Dazu brauchst Du aber auch die RAYOVAC-Spezialbatterien. Gibts als Micro, Mignon, Baby, Mono.



Vom Prinzip her kann man das auch mit gewöhnlichen Alkalibatterien und experimentell auch mit gewöhnlichen Ladegeräten machen, dann aber nur mit großer Vorsicht, wegen Überhitzung und "Bumm!". Mit den speziellen geht alles etwas besser. Das ganze ist ein kompliziertes Prozedere. Du mußt alle möglichen Dinge beachten, vor allem nicht ganz leer machen usw., also irgendwie nach Plan vorgehen. Ist sehr teuer gegenüber Akkus und hat eigentlich nur einen Vorteil, nämlich den der geringen Selbstentladung. Während gute Akkus(auch NiMH) nach ein paar Wochen schon stark abfallen, hält die RAYOVAC eben so, wie eine Alkali. Das ist wiederum unsinnig, denn für alle 5 Jahre mal Laden kann ich auch eine neue Alkali einsetzen und die alte wegschmeißen.



Guck Dir mal die Powerline-Ladegeräte von Ansmann für NiMH-Akkus an. (bei Reichelt günstiger als anderswo) Dazu z.B. Mignon mit 1800 mAh. Das ist ideal sogar für Digitalkameras, die bekanntlich enorme Stromfresser sind.



H.D.T.

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: