title image


Smiley Was Leguan der alte Oberfachtheoretiker sagen will...
ein "Netzteil" hat einen Trafo. und wenns nur ein AC-Netzteil ist, dann wars das. ist es ein DC-Netzteil, ist noch ein Gleichrichter drin. ist es ein stabilisiertes DC-Netzteil ist auch noch ein Spannungsregler drin.



ein Schaltnetzteil richtet die 230 V gleich, zerhackt sie mit einer raffinierten Elektronik in kleine Portiönchen und macht daraus einen geglätteten Gleichstrom, wenns z.B. ein Schaltnetzteil für Notebook ist oder das, was man "Netzteil für den PC" nennt. (ist aber trotzdem ein Schaltnetzteil)



Netzteil mit Trafo ist bei kleinsten Leistungen gerechtfertigt, wenns nicht so auf genaue Werte ankommt und billig in der Herstellung sein soll. (früher gabs überhaupt nix anderes)



Schaltnetzteil ist relativ klein, leistungsfähig und entsprechend teurer.





geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: