title image


Smiley Re: ADOConnection DataSource zur Laufzeit setzten ?? DRINGEND BITTE
Hi Anubisich habe hier gleich ein Code, den ich geschrieben hatte (beim selben Versuch) und auch funktioniert hatte. Alles was Du dazu brauchst ist ein Formular und ein Button und dann ein paar Komopneneten von ADO (aus dem Code wirst Du sehr schnell diese Elemente von ADO finden).Bye summoprocedure Tfrm_Test.btt_ConnAccClick(Sender: TObject);begin // Zugriff mit ADO auf Access if ADODataSetAcc.Active = false then begin ADODataSetAcc.CommandText := 'Select * from tbl_Kunden'; // Verbindung wird dynamsich aufgebaut. (Hier nur ein Test auf ein fixes File) ADODataSetAcc.ConnectionString := 'Provider=Microsoft.Jet.OLEDB.4.0;Data Source=C:\Temp\TestFile.mdb;Persist Security Info=False'; // Verbindung zum Access-File aufbauen ADODataSetAcc.Active := true; // Button umbennenen für den Benutzer btt_ConnAcc.Caption := 'Trennen von Access'; end else begin // Der Button der Verbindung wurde nochmals geklickt, // daher wird nun die Verbindung wieder geschlossen ADODataSetAcc.Active := false; // Button umbennenen für den Benutzer btt_ConnAcc.Caption := 'Verbinden mit Access'; end;end;

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: