title image


Smiley Re: Native und Access
Zusammenstellung von GuruBDE-VerwaltungAls erstes musst Du mal die BDE-Verwaltung starten.Dann Objekt/neu klicken und MSACCESS auswählen.Nun müsste ein neues Objekt mit dem NamenMSACCESS1 erscheinen. Hier kannst Du nun ersteinmal einen Namen vergeben. Auf der rechtenSeite siehst Du nun die Eigenschaften des erstelltendatenbankobjektes. Bei 'Database Name' kannst Du danndie MDB auswählen, auf die dieser Alias gehen soll.Alle anderen Eigenschaften kannst Du erst einmalso lassen.Jetzt ist der Alias konfiguriert. In Delphi nimmstdann am besten ein TDatabase-Objekt und wählstdort als alias den erstellten alias 'acctest' (falls Du ihnso genannt hast). Als Databasename kannst Du dirwieder einen neuen Namen ausdenken, von mir ausDBAcc.Wenn Du nun ein TTABLE oder TQuery - Objekt andie Datenbank linkst (Databasename auf dbacc setzen)solltest Du auf die Tabellen in der DB zugreifen können.Die Passwortabfrage bekommst Du weg, indem Dubeim TDatabase - Objekt die Eigenschaft login-promptauf False setzt. Falls die DB mit einem Passwortgeschützt ist, kannst Du es bei dem TDatabase-Objekthinterlegen (rechtsklick drauf, datenbankeditor, ButtonVorgaben und password ausfüllen)Ein Tdbedit-Feld musst Du über ein TDatasource-objektan die Tabelle binden, indem Du eben eines auf DeinForm ziehst, die Eigenschaft Dataset auf die Tabellestellst, und dann beim TDbedit die Datasource aufdiese Datasource stellst. Dann musst Du natürlichnoch angeben, auf welches Tabellenfeld das Editgehen soll.

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: