title image


Smiley Re: Verwenden der seriellen Schnittstelle mit Hilfe der MSCOMM32.OCX
Ich habe die Mscomm32.ocx schon verwendet bei mir läuft sie super ohne Probleme. Ich musste mir aber die Vollversion (Profi) von Visual Basic kaufen, da diese dort erst drinnen war. Bei Verwendung der Standard-Version von Visual Basic kam immer die Fehlermeldung "Sie können diese Komponente nicht in der Entwicklungsumgebung einsetzen" In der Profi-Version funktionierte diese wunderbar. Ich habe unter Delphi diese ActiveX-Komponente hinzugefügt.Leider kostet die Profi-Version von V-Basic gut 1000,- DM.Es gibt aber einige Tools wie z.B.: TComPort für Delphi 2 bis 5 die wesentlich preiswerter sind. Man kann diese in der DSP laden. Ich glaube TComPort ist sogar Freeware.DSP-Adressehttp://sunsite.icm.edu.pl/delphi/Roberto

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: