title image


Smiley Das ist eine sehr beliebte fragestellung ...
... mmmmh lass mich mal ueberlegen ...C++ ist strukturierter als basic, ist objektorientiert (zumindest unterstuetzt es objektorientierte programmierung), C++ ist schneller, braucht nicht unbedingt irgendwelche DLLs um API funktionen zu klauen, hat einen richtigen compiler und so weiter.und wenn ich in basic konstrukte wie:PSET(x, y), farbesehe, koennte ich kotzen, was soll das sein? was ist mit der parameterliste passiert? eigentlich sollen alle parameter in klammern stehen. und wie kann man bei funktionen klammern um die parameterliste fordern und bei prozeduren nicht? und wieso gibt's ueberhaupt eine unterscheidung zwischen beiden?wieso braucht basic keine semikola hinter den anweisungen? wie ist basic ein interpreter, der dir staendig reinredet in den code, den du schreibst?wieso mag basic es nicht, wenn ich ueber feldgrenzen lese?meinem C++ compiler ist das scheissegal, ich muss mit den resultaten leben. (basic haelt den programmierer fuer zu dumm zum sch&#@&*_)und basic hat zwar datenstrukturen, doch kann man die kaum nutzen und gibt es zeiger unter basic? nicht wirklich! wuerd ich sagen.basic ist einfach mal scheisse, ich find's abartig. es reicht zwar um erste gehversuche zu machen in der programmierung, aber ich bin der meinung wenn man ein wenig erfahrung damit gemacht hat, kann man es getrost vergessen und auf C++ oder sowas umsteigen.--DeMOnPS: sorry, fuer meine giftige reaktion, aber ich hasse basic nunmal.

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: