title image


Smiley Das Zauberwort heisst "NichtModaler Dialog"
Na wollmer mal sehen, ist etwas komplexer wie ein einfaches DoModal();also du machst dir ganz normal die zwei Dialoge, der eine ist der Parent, der später den Child aufruft.Bearbeitung der Klasse des Child-Dialogs:1.) eine zusätzliche Methode:int Create();2.) ebenso muss in den Private-Bereich folgende Deklaration rein:CDialog *mp_Dialog;3.) als Standard-Konstrukter nimmst du folgenden:ChildDialog(CDialog* pDialog); // non-modal Constructor// je nachdem, wie deine Dialog-Klasse heisstBearbeitung des Klassen-Codes:1.) Im eigenen Konstruktor muss stehen:mp_Dialog = pDialog;2.) Create-Methode:return CDialog::Create(ChildDialog::IDD);Du musst ausserdem drauf achten, daß du bei den Dialog-Eigenschaften den Dialog auf Visible=true gestellt hast.----------------------------------------------Zugreifen kannst du nun auf diesen sog. nichtmodalen Dialog mit folgenden AnweisungenChildDialog *Dialog = new ChildDialog();ChildDialog->Create();fertig, so müsste alles gehen...danach kannst du zwischen den Dialogen hin und her schalten.cu Darius

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: