title image


Smiley Re: klappern stoppen vom bass
Das ist kein Eis (das würde ja schmelzen und Wasser klappert nicht) sondern schlicht die Karosserie und diverse Kunstoffverkleidungen etc. Dieses Problem haben wir eigentlich alle hier schon mal gehabt und da hilft nur dämmen was das Zeug hält! Zum Dämmen gibt es diverse Utensilien wie z.B. Bitumenmatten aus dem Autohandel (bekommst du z.B. auch bei deinem Ford-Händler recht günstig). Diese matten sind selbsklebend und halten auf Kunststoff ebenso wie auf Metall. Du musst an deinem Auto erstmal alle verdächtigen Teile demontieren und mit Bitumen bekleben. Das Zeug machst du mit einem normalen Fön warm und schneidest es dann in die passende Form und beklebst alle Teile sorgfältig damit. Danach nimmst du dir das Blech in deinem Auto vor. Wenn es bei dir der Kofferraum ist dann versuche den kofferraum von möglichst allen Verkleidungen zu befreien so das du an viele Blechflächen herankommst. Darauf klebst du ebenfalls wieder diese Matten. Dann alles wieder zusammenbauen und es sollte Ruhe herrschen.



Was ich dir aus eigener Erfahrung empfehle ist a) unter der Rückbank den Boden zu bekleben und b) alles nötige gleich am anfang zu machen denn nichts inst nerviger als später wieder alles auseinander nehmen zu müssen weil sich doch noch irgendwo ein teil entschlossen hat zu klappern :-)

Ich habe meinen Polo mit Matten von www.intertechnik.de und einer Dämmpaste namens PerfectSIlence (sehr teuer!) gedämmt und das ganze hat mich 2 Tage Arbeit gekostet bis die Kiste endlich still war. Jetzt klappert nix mehr und mein Auto ist bestimmt 50kg schwerer geworden *lol* aber die Arbeit, die Zeit und das Geld sollte man schon investieren denn dieses klappern nervt tierisch aber da erzähl ich dir ja nichts neuen ;-)



geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: