title image


Smiley Lackierfehler, was war falsch? Kieg d. Krise!!!
Hi Gemeinde, hatte mich entschlossen Radkappen zu lackieren u. d. Beulen zu spachteln. Also: Radkappen wurden sandgestrahlt, dann mit Fertan eingestrichen 24 Std. wirken lassen, abwaschen im Backofen bei 50° getrocknet, abkühlen. Beulen mit Spachtel in mehreren Schichten mit Zwischenschleifen als Abschluss 1 dünne Schicht Feinspachtel. Nach Schleifen alles glatt, keine Risse. Flächen trocken, Fett- u. Staubfrei. Mit Autorostprimer gestrichen 24 Std. trocknen. Schleifen, sprühfillern, 24 Std. trocknen. Schleifen, 3 Schichten im Abstand von ca. 4 Min. schwarzer 2K Sprühlack. Vorerst Superergebnis, Oberfläche wie aus d. Bilderbuch für Lackiermeister aber dann (zwischen 15 Min. u. 2 Stunden) bilden sich winzige Bläschen an 2 Stellen u. nur an 2 Radkappen. Hab´s repariert mit dem selben Ergebnis. Was ist das für ein Scheibenkleister??? Alle Produkte vom selben Hersteller. was hab ich da falsch gemacht???????????????? Hülfeeeee bitte! Danke u. viele Grüsse ramses90
______________________________________________________________________________________________________________________ Was mich nicht umbringt macht mich stärker!

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: