title image


Smiley Re: Ist ja witzig...
Ich kann mich der Aussage von Mr.B.B.C. nur anschliessen. Ich habe 1992 einen PC gekauft. Diesen besass ich genau ein Jahr. Von den 6360 h habe ich bestimmt ohne zu übertreiben 500 h damit zugebracht das System am laufen zu halten. Seit '93 steht bei mir ein Apple auf'm Schrebtisch. Die Zeit des herumdocktoren am System hat sich drastisch verkürzt. Wenn man den Mac in ruhe lässt und nicht jedes neue Kotrollfeld/Systemerweiterung ausprobiert dann funktioniert er ohne zu mucken über Jahre hinweg. Mein zweiter Rechner (Performa 475@33MHz) funktioniert seit 1997 ohner das irgendwelche Probleme auftauchen. Mittlerweile ist er "nur" noch Druckserver. Egal wie du dich entscheidest, das stressfreiere System ist in jedem Fall der Mac. Ach ja was den Preis betrifft; Vergleiche mal objektiv beim Händler. Gehäuse, Prozessor, Verarbeitung, Design in der gleichen Qualität wie beim Mac ist in der PC-Welt mindestens genauso teuer. Wer am Preis mäkelt der sollte sich doch mal spasshalber die Preise von Sun ansehen (9GB HD=2500DM, ist kein Joke habe vorgestern angefragt)Gruss rausche

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: