title image


Smiley FI-Schalter?
Wie weiß eigentlich der FI-Schalter, welcher Strom vom Verbraucher zurückfließt, um diesen Strom mit dem zum Verbraucher hinfließenden Strom zu vergleichen? Insbesondere bei einem 2- oder 3-Phasen-FI-Schalter, da wird doch der rückfließende Strom gar nicht über den FI geführt. Oder doch? Oder wie?



Können an einen vorhandenen 3-Phasen-FI-Schalter auch nur an zwei Phasen Verbraucher (z.B. zwei Steckdosen) angeschlossen sein, oder funktioniert der FI dann nicht?

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: