title image


Smiley Drucken nach Entfernen alter Treiberdatei überhaupt nicht mehr möglich
Hallo,

mein Heimnetz besteht aus einem 500 Mhz Desktop-Rechner mit Win2000 und 2 Laptops mit WinXP. Am Desktop-PC war bis vor kurzem ein Lexmark 1000 Drucker, ein uraltes Teil. Die Laptops hatten diesen Drucker als Netzwerkdrucker installiert.

Der Lexmark wurde aussortiert und ich löschte auf Laptop 1 die Treiberdateien; u. a. auch die erforderlichen Dateien für den Dienst "LexBCE Server", der permanent mitlief. Erst später stellte ich fest, dass davon der Druckerwarteschlangendienst abhängig war. Der kann seitdem nicht mehr gestartet werden. Versuche ich es manuell, erscheint die Meldung "Fehler 1068: Der Abhängigkeitsdienst oder die Abhängigkeitsgruppe konnte nicht gestartet werden."

Wie kann ich den Laptop wieder in die Gänge kriegen? Mit der XP-CD? Wenn ja, wie?

Ich bin mir ja inzwischen nicht mal hundertpro sicher ob der Dienst "LexBCE Server" vom alten Lexmark stammt. Der Windows-Explorer zeigte aber immer als Hersteller der Dateien Lexmark Inc. an, wenn man mit der Maustaste raufklickte.



Thx for help

djhooker
26 % aller Deutschen können nicht lesen.
Die übrigen 57 % können nicht rechnen.
68,7 % aller Statistiken sind falsch.






geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: