title image


Smiley Probleme beim Umstieg von W2K auf WXP
Hallo Forum,



heute habe ich endlich den Schritt gewagt, von Windows 2000 Professional auf Windows XP Professional upzudaten.



Um auf Nummer Sicher zu gehen, habe ich folgendes getan: Ich habe meine vorhandene 41 GB Festplatte auf eine andere 20 GB Festplatte mit Norton Ghost 6.0 geklont. Das hat auch einwandfrei funktioniert. Nach dem Klonen habe ich auf der geklonten Platte von Windows 2000 aus das Update nach Windows XP angestoßen. Das lief dann eine Weile. Als die Installation abgeschlossen war, habe ich noch die Software für meine Telefonanlage (RVS-COM) neu installiert und hatte dann ein lauffähiges System. Soweit so gut.



Nun wollte ich aber die 20er Platte zurückklonen auf die 41er Platte, wieder mit Norton Ghost 6.0. Das funktioniert aber nicht. Beim Klonen kommt die Meldung NTFS Error: Could not read used MFT Record - run chkdsk. Checkdisk habe ich mehrmals laufen lassen, es hat mir nie Fehler angezeigt. Außerdem klingt die Fehlermeldung so, als ob irgendwelche Dateien im Zugriff sind. Das kann aber nicht sein, da ich Ghost immer von einer bootfähigen Diskette starte. Ich habe auch verschiedene Optionen in Ghost ausprobiert, um das ganze hinzukriegen, leider ohne Erfolg.



Dazu habe ich einige Fragen:



- Kann es sein, daß XP eine Änderung am Dateisystem vorgenommen hat? Und das deshalb Norton Ghost nicht mehr sauber funktioniert? Gibt es eine neuere Version von Norton Ghost, die das vielleicht kann?

- Sollte ich vielleicht meine Partitionen von NTFS nach FAT32 umwandeln und dann klonen? Wenn ja, welche Version von PartitionMagic muß ich verwenden? Kann ich nach dem erfolgreichen Klonen wieder nach NTFS zurück?



Fragen über Fragen. Ich sitze jedenfalls schon ca. 5 Stunden vor den Problemen und komme einfach nicht weiter. Zum Glück habe ich auf der 20er Festplatte ja ein lauffähiges Windows XP, aber das soll wieder auf die 41er Platte, da die 20er nur eine Leihplatte ist, die ich wieder zurückgeben muß.



Ich hoffe es kann mir jemand auf die Sprünge helfen. Ich glaube, dieses hier war mein längster Beitrag in spotlight.de, und mein erster im XP-Forum.



Gute Nacht!



M@rkus

Weil die Lichtgeschwindigkeit höher als die Schallgeschwindigkeit ist, hält man viele Leute für helle Köpfe bis man sie reden hört.


Gruppenfoto 2006: K13



geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: