title image


Smiley gelöschte NT-User und Zugriffslizenzen
Hoy,ich habe unter NT 4.0 SP6 (Problem auch mit SP4,3,..) die Zugriffslizenzierung pro Arbeitsplatz eingestellt. Es gibt im Netzwerk 1 PDC und 2 weitere BDC´s. Wird nun ein User im Benutzermanager gelöscht, so ist der gelöschte Benutzer auch tatsächlich weg aber reserviert nach dem nächsten Booten des PDC´s (zB. nach 1 Tag) eine Zugriffslizenz.V.a. findet man dann im Lizenzmanager steinalte User, welche man schon längst von Hand aus dem Lizenzmanager gelöscht hat. (Konten existieren nicht mehr)Es nervt dann, wenn im Ereignisprotokoll ständig die Meldungen kommen, daß nicht mehr genügend Lizenzen zur Verfügung stehen.Wie bekomme ich die gelöschten User endgültig aus dem Lizenzmanager ?Need help !

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: