title image


Smiley NT 4 und USB Stick.
Ich würde gern einen USB Stick (mit MP3Player) unter NT (englisch)

laufen lassen. Hab mir den Treiber von Dell gezogen und installiert.

Wenn ich den Stick dann einstecke wird er auch vom "USB Viewer"

erkannt aber erstens verschwindet er dann manchmal auch von

alleine wieder und zweitens müßte ich ihm ja auch einen Laufwerks-

buchstaben zuordnen. Wenn ich aber den "Disk Administrator" starten

will initialisiert der nicht solange der Stick am Rechner hängt.

Wenn ich ihn dann rausziehe beendet die Initialisierung und er

zeigt mir auch ne Device 1 an, die sonst nicht da ist aber nun

steckt ja der Sick nicht mehr und kann nicht bearbeitet werden.

Wenn ich ihn dann wieder einstecke und aktualisieren lasse hängt

sich der Disk Administrator auf.



Hat jemand ne Idee, was ich da machen kann ?

Den Treiber von Woodhead hab ich auch schon probiert, aber da

hängt sich mein System auf wenn ich den Stick einstecke.



Bitte keine Tips wie " moderneres BS zulegen" ! Ist ein uralt

Notebook mit 64 MB. Da läuft zwar auch 98 aber leider hab ich die

TreiberCD geknackt. Und finde keinen Ersatz (ist ein Noname-Stick).



Schon mal Dank im Voraus.

Steffen

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: