title image


Smiley Bootsektor...???
Hi Leute!



Habe eine kleine Frage. Ich habe eine Festplatte, auf der vorher Linux war. Dort ist oder war ein mir unbekannter Bootmanager drauf. Jetzt habe ich mit fdisk die Nicht-DOS-Partitionen gelöscht und wollte mit PowerQuests DriveImage ein Image drauf werfen. Hat auch geklappt, aber er bootet nicht. Es erscheint nur ein LI auf dem Schirm. Dann reagiert der Computer nicht mehr. Man sagte mir, ich müsse den Bootsektor erst leeren, also habe ich mir ein Programm namens ZAP heruntergeladen, dass das macht. Jetzt werfe ich wieder mein Image drauf. Meine eigentliche Frage ist: Warum geht das nicht? Muss PQDI den Bootsektor nicht eh neu erstellen? Und warum kann fdisk nicht damit umgehen?



Danke im Voraus!!



Gruß Dave



P.S.: Warum erklärt mir nicht mal jemand, wie der Bootsektor überhaupt funktioniert, bzw. was Windows 98 im Vergleich zu Linux damit anstellt.

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: