title image


Smiley Falschmeldungen in PC-Magazin - zur Info für Partitionierer
Hab mir kürzlich PC-Magazin 2/02 zu Gemüte geführt:



Zitat S. 86:

"FAT32 hat als Größenlimit 32 GByte."



-> Schon komisch, dass ich auf meiner HD eine FAT32-Partition mit 43,9 GB formatiert habe und auch benütze. Tja!



Zitat S. 88:

"Windows kann nur von Laufwerk C: starten. .... Deshalb müssen Sie beim Booten alle davor liegenden FAT16/32-Partitionen verstecken."



-> So, so, mein Laufwerk I: ist die primäre FAT32-Partition zum Spielen, ist sichtbar und liegt physisch vor C: - ich aktivier eben die gewünschte Partition zum Starten (geht sogar mit fdisk). Versteckt wird da gar nichts!



Zitat S. 78:

"Genauso bringen Sie fdisk durcheinander, wenn Sie mehr als eine logische Partition in die erweiterte Partition schreiben. fdisk erwartet innerhalb einer erweiterten Partition höchstens eine erweiterte und eine logische Partition."



-> Ich hab es noch nie geschafft, in einer erweiterten Partition eine weitere erweiterte anzulegen, wohl aber 4 oder 5 logische.



Hab immer geglaubt, PC-Magazin wäre eine seriöse Zeitung ...




© by Peggy 2004
Meine Aquarelle


Gruß von
Peggy


geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: