title image


Smiley Eine letzte Frage....
Erst mal Danke, Du bist einer von wenigen die immer gute Tips auf Lager haben.....2 Hdds zu einem 0er Stripe zusammengefasst bedeutet also, volle Kapazität bei ca. doppelter Geschwindigkeit...Was wenn eine 3. ins Spiel kommt, z.b. um zu spiegeln - muß diese dann von der Kapazität her so groß sein wie die ersten beiden? oder kann ich mir hier ggf einen Teil aussuchen, den ich spiegeln will??? Alternativ könnte man aber diese 3. hdd (ne 6,4er UDMA33) doch auch an den ide des Boards hängen und mit DI zum Backup nutzen (auch ne Form der Datensicherheit *grins*? Werden unter Dos, respektive unter der Oberfläche von DI einzelne "logische" Laufwerke innerhalb des erstellten Stripes (das im übrigen saugroß wäre) lesen und im einzelnen sichern?? Ist der erstellete Stripe also gleichzusetzen mit einer Primären Partition?Gruß, Gizmo

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: