title image


Smiley Systeme mit NTFS partitionieren
Hallo,



habe mir am Wochenende einen neuen PC gekauft und war erstaunt das es inzwischen ein neueres Dateiformat als FAT32 gibt. Gut, darum geht es auch nicht.



Ich habe den PC formatiert und wollte mit Fdisk neue Partitionen anlegen. Es kam die Frage ob ich eine NTFS-Unterstützung aktivieren möchte "(j/n)". Allerdings hatten die Taste "j" keine Funktion als ich sie drückte, wie auch "n". Also drückte ich ESC und kam ins Hauptmenü von Fdisk. Ich löschte wie gewohnt die alten Partitionen und wollte neue erstellen. Nur zeigte mit Fdisk nicht die komplette Größe meine Festplatte an (160GB). Ich konnte jediglich ca. 20GB auf die neuen Partitionen verteilen.



Jetzt meine Fragen:



- Wie bringe ich Fdisk dazu den gesamten Speicherplatz anzeigen zu lassen?

- Gibt es Alternativen unter DOS zu Fdisk? Ich habe ja die Vermutung das Fdisk keine Festplatten jenseits der 20GB verwalten kann bzw. mit diesem NTFS nicht ganz klar kommt. Ist ja auch nicht mehr das jüngste Programm...

- Oder muss ich mit einer Version ab Windows2000 von CD booten? Dann stellt sich natürlich die Frage ob ich mit dem Setup-Programm auch partitionieren kann...?



geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: