title image


Smiley Win2k bootet stets von alter Festplatte obwohl neue = Master
Hallo!



ich hab in mein Notebook eine neue Harddisk eingebaut, dort Win 2000 installiert und dann das Windows (WINNT) Verzeichnis, Programme und Dokumente und Einstellungen von der alten HD auf die neue überspielt.



Jetzt bootet Win2k, wenn die alte HD mit drin steckt immer von der alten Platte, steckt die alte nicht drin, dann bootet Win2k, aber dann kommt endlos nur der Anmeldescreen.

Ich vermute, dass Win2k sich irgendwie die Kennung der HD merkt und dann dort die Installation und Swap-Datei erwartet.



Kann mir jemand sagen, wie ich diese Kennung auf die neue Platte verbiegen kann?



Gruß

Chris

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: