title image


Smiley SQL-String für ODBC-Abfrage per VBA zusammensetzen
Hey,



setze den in der Abfrage verwendeten SQL-String zunächst in einer Variablen zusammen (Monat "12" für "Dezember" steht in E1, Datenbank enthält das Feld "Monat") :



Sql = "SELECT * FROM DeineODBCTabelle where Monat='" & [E1] & "'"



Diese SQL-Variable verwendest Du dann in Deiner (neuen) Abfrage :

ActiveSheet.QueryTables.Add(Connection:=cn, Destination:=[A10], Sql:=Sql)



Ich gehe davon aus, dass in der Variablen cn die Verbindungsdaten (Connection) zur ODBC-Tabelle definiert ist, das kannst Du "zur Not" auch mit dem Makrorekorder nachvollziehen. Also z.B. für eine ACCESS-Datenbank :



cn = "ODBC;DBQ=C:\Daten\Liste.mdb;Driver={Microsoft Access Driver (*.mdb)};DriverId=281;" & _

"FIL=MS Access;MaxBufferSize=2048;MaxScanRows=8;PageTimeout=5;" & _

"SafeTransactions=0;Threads=3;UID=admin;UserCommitSync=Yes;"


Grüße, NoNet

  1,2,3 - kleine Excelei :   Infos + Anmeldung zum Jährlichen Exceltreffen



geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: