title image


Smiley Re: 8088 bootet nicht mehr
Na ja, eine Kundendienst wird sich nicht mehr lohnen, vorallem weil es keine Ersatzteile mehr dafür gibt und der Stundensatz eine PC-Technikers recht ordentlich ist. Eine 8088-PC kann man mit einem Auto-Oldtimer aus dem Jahre 1910-20 vergleichen, also der hat fast schon einem "Sammlerwert".

Jetzt versuche für ein Auto aus dem Jahre 1910 noch Erstzteile zu besschaffen. Evtl. bekommt man eine neue CPU bei EBAY, aber ob es an der CPU liegt oder am Mainbaoard, Speicher usw, läßt sich ohne POST-Karte schlecht herausfinden (eine POST-Karte steckt man in einem ISA-Slot und er besitzt eine 2-stellige 7-Segement-Anzeige, mit der Ziffer, welche angezeigt wird, kann man dann daraus schließen was kaputt gegangen sein könnte (evtl. im Internet mal nach POST-Meldung und POST-ISA-Karten umschauen).



Schau mal ob der Prozessor richtig im Sockel sitzt, evtl hat er sich gelockert oder sind die Kontakte mit den Jahren oxidiert.

Ebenso ist es mit den Speicherchips auf dem Mainbaord, auch diese mal kontrollieren ob alle richtig im Sockel stecken !!



Sonst ist es eben wie mit allen Dingen, irgentwann gibt es immer eine Ende, nicht bleibt für die Ewigkeit - dann gilt es wie immer im Leben: "Servus - war eine schöne Zeit ....).

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: