title image


Smiley Re: welches Auto für 22jährigen
Sach mal, wer fährt das Auto? Du oder dein Sohn? Wenn der da Spaß dran hat lass ihn doch. Solange er es bezahlen kann. Und wenn ihm die Kohle ausgeht hat er ja immer noch die Wahl, Heizkiste weg - lahme Gurke kaufen oder behalten und mit den Bus fahren...



Für den Fall dass Du den Wagen sponsorst (selbst schuld...) mach halt direkt klar, dass es nur den Betrag dazu gibst, den Du auch bisher berappt hast. Soll er doch sehen wie er seinen Fahrspass finanziert.



Gruß MadChicken (der mit den 225PS Leon immer noch ein gewisses Gefühl der Untermotorisierung verspürt...) ;-)




geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: