title image


Smiley Re: Schöne Fonts für die Homepage - nur wo und wie ?
Es gibt diverse Webseiten wie z.B. Fontz, wo man Fonts bekommen kann. Teilweise kostenlos, teilweise nicht kostenlos. Und wenn Du das dann z.B. in Word verwendest, ist das auch kein Problem.



Auf Webseiten solltest Du da allerdings vorsichtig sein. Wenn Du einen spezifischen Font verwendest, gibt es mehrere Möglichkeiten, was passiert. Baust Du es als normalen Font ein und die Besucher Deiner Seite haben diesen Font nicht installiert, wird der betreffende Text in einer anderen Schriftart dargestellt. Je nachdem sieht das Ergebnis dann massiv anders aus und es kann auch das Layout beeinträchtigen.



Man kann Fonts so einbinden, dass sie automatisch heruntergeladen werden, wenn sie nicht vorhanden sind. Allerdings ist das nicht ganz unproblematisch, angesichts all der Sicherheitsprobleme, die es immer wieder gibt und wo Webseiten unbemerkt unerwünschte Sachen installieren (Viren, Dialer...).



Du könntest, um einfach gewisse Dinge wie die Navigation mit dem speziellen Font darzustellen, das als Bild einfügen. Für längere Texte eignet sich das aber weniger.



Es gibt übrigens bereits bei den Standard-Fonts Unterschiede. Unter Windows ist z.B. Arial eine Standard-Schriftart. Jemand, der mit einem Mac daherkommt, hat dagegen normalerweise kein Arial. Darum sollte man Font-Definitionen immer mit Ausweich-Varianten gestalten. Also etwas wie 'schriftart=arial, helvetica, sans-serif'. Das bedeutet, dass der Browser Arial verwenden soll, wenn er kann. Wenn nicht, soll er Helvetica nehmen. Und wenn auch das nicht verfügbar ist, soll er einfach die beim betreffenden System vorhandene Standard-Schrift ohne Serifen verwenden.
CU
Caleb




Wie man Fragen richtig stellt


geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: