title image


Smiley Re: Hund ist über Zaun geklettert.
Hallo Feuerlein,



für so einen Hund ist das ein Klacks, über solch einen Zaun zu klettern. Die Hunde schaffen moch höhere Zäune. Am besten wäre ein glatter, geschlossener Holzzaun. Der sollte schon 2 m hoch sein. Allerdings, falls Ronja nicht kastriert ist, wird sie den auch mit Leichtigkeit schaffen, weil der Geruch anderer Hunde ja sehr aufregend ist. Leider habe ich nicht so die Erfahrung, wie man durch Erziehung dem Hund das abgewöhnen kann. Mir fällt da nur Hundeschule mit Wesenstest ein. Aber vieleicht wartest Du mal ab, bis Dipima wieder zu Hause ist. Die kann Dir sicher noch besser helfen.

Dann drücke ich mal beide Daumen, dass der Hund nicht plötzlich abhaut. So lange, bis der Hund nicht mehr über diesen Zaun springen kann musst Du ihn tatsächlich in der Wohnung lassen. Ist allerdings auch nicht die beste Lösung, weil Ihr dann ja kein Fenster und keine Türen zum Lüften auflassen könnt.

Ich habe mal gesehen, wie ein großer Hund mit einem Satz aus einem geöffneten Fenster im 2. Stock gesprungen ist. Der hat sich alles 4 Pfoten gebrochen.



LG marilse.

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: