title image


Smiley Erfahrungsbericht aus dem Schwimmbad
Hi Nikol,



ich war schließlich am Samstag mit im Schwimmbad und habe es so gehandhabt, wie Du es beschrieben hast.



Bei uns ist das Schwimmbad nur einen Steinwurf entfernt und zu Fuß oder sogar mit dem Fahrrad sicher zu erreichen. Mein Sohn hat mir die Strecke "gezeigt".



Mir war es eher ums Schwimmen. Er hat zwar den Freischwimmer und er kann auch Gefahren einschätzen oder meiden. Ich habe auch mit Wohlgefallen gesehen, daß meine Erziehung gefruchtet hat und er sich "benehmen" kann, in der großen Freiheit...



Trotz meiner positiven Beobachtungen von hinter der Palme, werde ich mich weiter als Getränke- und Brotzeitstützpunkt im Bad mit rumtreiben.

Hat ja auch was für sich, die Jungs rennen und holen sich ab und zu 'nen Keks.



Übrigens. Ich habe am Samstag auch den Bademeister angesprochen... Er meinte, wenn Freischwimmer okay, vielleicht in einer Zeit, in der nicht die Massen im Bad sind und dazu sind sie ja schließlich da... (o;



Ich Danke Dir für Deine männliche Meinung
viel Erfolg

wünscht Monika (o:

Viel Kälte ist unter den Menschen, weil wir nicht wagen, uns so herzlich zu geben, wie wir sind!
Albert Schweitzer



geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: