title image


Smiley Re: ab welchem Alter laßt Ihr Eure Kinder ins Schwimmbad?
Hi Mojo,



interessiert dich auch mal, was ein besorgter Vater denkt?

9 Jahre ist noch zu früh.

Mein Sohn ist 11 und er durfte erst dieses Jahr zu erstenmal alleine ins Bad gehen. Damit meine ich, alleine von zu Haus aus losgehen und dann im Bad schauen, wer von den Freunden so alles da ist.

Und zwischen dem 9 und 11-jährigen liegen, was die Sebstaändigkeit angeht, Welten!!!



Natürlich konnte er sich aber vorher mit Freunden im Schwimmbad verabreden. Ich habe ihn als 9 oder 10-jährigen ins Bad gebracht, mit ihm zusammen die Freunde gesucht und ihn dann mit seinen Freunden für eine vereinbarte Zeitdauer alleine gelassen.

Ich selbst war auch im Bad aber außer Sichtweite.

Ich habe dann mit ihm eine genaue Uhrzeit vereinbart, zu der wir uns an meinem "Liegeplatz" zur gemeinsamen Heimfahrt getroffen haben.



Das hat super funktioniert.



Er konnte mit seinen Freunden ins Bad, stand nicht unter meiner ständigen Beobachtung - und dennoch war ich in "greifbarer" Nähe.



Vorausschicken muss ich noch, dass gutes Schwimmen für mich aber eine absolute Grundvoraussetzung dafür ist, dass das Kind ohne Beobachtung ins Wasser darf. Da ich weiß, wie schlecht es um die Schwimmkennisse der 9-jährigen bestellt ist, hätte ich da meine größten Bedenken, wenn mein Kind nicht wirklich sicher schwimmen könnte.



Auch zum angesprochenen Thema Gruppendruck kann ich was aus meiner Sicht sagen: beim 9-jährigen war das kein Thema. Seine Freunde habe durchaus akzeptiert, dass er von mir gebracht wurde und ich auch im Bad anwesend war. Nur bei einem generellen Verbot sich mit den Freundne im Bad zu treffen, hätte er vielleicht Probleme in der Gruppe bekommen können. So aber nicht.



Nik

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: