title image


Smiley Ich bin zu fett, zu unbeweglich und völlig konditionslos geworden
Hallo Ihr Sportler,



ich, w, 46, 170 cm, 74 kilo, habe im letzten jahr lockere 10 kilo angefressen, habe zu wenig bewegung gehabt und habe jetzt den salat.



Musste am samstag bei einer hobbyveranstaltung ein bisschen leistung zeigen und habe geschnauft wie ein dampfross - das muss sich ändern.



Ich war vor langen langen jahren mal im fitness studio finde es dort aber nicht sehr prickelnd, ausserdem gibt es bei uns hier keines, ich müsste jedesmal eine dreiviertel stunde fahren - und weiss jetzt schon, dass ich das nicht lange machen werde.



Ich bin im moment bei krankengymnastik weil ich schon immer probleme im lws.-bereich hatte und habe seit langer zeit gelenkschmerzen die jetzt mit einem entzündungshemmer (rheumamittel) behandelt werden - das mit gutem erfolg. Die physiotherapeutin meinte zwar so düster sieht es mit meiner fitness nicht aus- aber mir haben die übungen schon gereicht um zu sehen wo ich stehe - ich bin ganz deprimiert nach draussen geschlichen.



Ich jogge manchmal, aber nach 30 min sehe ich die notwendigkeit nicht mehr ein und höre dann auf. Bin früher viel geschwommen, meide aber seit einiger zeit das wasser -woran es liegt - ich weiss es nicht.



Gibt es eine gute dvd oder videokassette die mir empfohlen werden kann, ich kann abends nicht in sportgruppen gehen, da ich häufig abends arbeiten muss. Ich habe früher mal mit einer jane fonda kassette lange trainiert und das habe ich auch durchgehalten. Irgendwie will ich nicht in gruppen trainieren.



Allerdings muss ich einfach was tun, ich habe eine sauschlechte haltung, absolut keine bauchmuskulatur mehr - fazit die wirbelsäule knickt nach vorne und macht noch mehr schmerzen.



Wäre eine trainingsstation etwas um wieder "in shape" zu kommen? Wenn ja welche und wie teuer sind die dinger.



MIr gehts nicht darum plötzlich zum supersportler zu werden ich will auch keine muskelgestählte aber faltiger lisa fizz verschnitt werden, aber doch noch ein bisschen mithalten können.



Gibts im internet trainingspläne für schlaffsäcke oder habt ihr irgendwelche brauchbaren tipps für mich?



Ich bedanke mich schon mal im voraus



Gruss



Azo
In der moralischen Entrüstung schwingt auch immer die Besorgnis mit, vielleicht etwas verpasst zu haben

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: